ALLGEMEINE GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN (AGB)

ANZAHLUNG UND ANMELDE­BESTÄTIGUNG

Mit der Anmeldung erhalten sie eine Bestätigungsmail, ob für sie Platz in dem von Ihnen gewählten Kurs reserviert werden kann. Erst nachdem die Kursgebühr auf unserem Konto eingegangen ist hat die Reservierung Gültigkeit. Anmeldungen werden nur vollständig und in der Reihenfolge des Eingangs der Gebühr bearbeitet. Sofern die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, besteht kein Anspruch auf Kursteilnahme. Sie erhalten von uns eine Mail, ob wir Sie auf die Warteliste genommen haben.

RÜCKTRITT DURCH DEN TEILNEHMER

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Rücktritt von der Teilnahme werden 50,- Euro als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Die Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform. Bei Eingang der Absage ab Kursbeginn besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Der Teilnehmer ist berechtigt, einen Ersatzteilnehmer zu finden. Die o. g. Kosten entfallen dann, sobald der Ersatzteilnehmer die volle Kursgebühr entrichtet hat. Gleiches gilt, wenn ein Bewerber von einer evtl. Warteliste den freien Platz belegen kann.

ABSAGE VON KURSEN

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Kursen z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus Gründen höherer Gewalt vorbehalten müssen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen des Programms so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Soll trotz Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl ein Kurs stattfinden, kann nach Absprache und Zustimmung der Kursteilnehmer ein Aufpreis zur Kursgebühr erhoben werden. Müssen wir einen Kurs absagen (spätestens fünf Tage vor Kursbeginn), erstatten wir umgehend die bezahlte Kursgebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. In Fällen höherer Gewalt wird die bereits gezahlte Kursgebühr in voller Höhe bzw. bei abgebrochenen Kursen anteilig erstattet.

DATENSCHUTZ

Uns übermittelte Daten werden in der EDV-Anlage gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

GÜLTIGKEIT

Diese AGB sind mit Wirkung zum 01.01.2014 gültig